Datenschutzerklärung  
 
DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZ

Durch den Besuch unserer Webseite, durch Ihre Kontaktaufnahme mit uns oder durch die Aufnahme einer Geschäftsbeziehung erhalten wir von Ihnen personenbezogene Daten. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Im Folgenden möchten wir Sie über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der EU Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) informieren.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Ihre personenbezogenen Daten werden in erster Linie nur von uns verarbeitet. Zusätzlich können Auftragsverarbeiter Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen (z.B. Server-Dienstleister) und Fotoprodukte (z.B. Fotodruck). Des weiteren geben wir – nur wenn wir einen entsprechenden Bildrechtevertrag geschlossen haben – Ihre Daten (Bild und Vertragsdaten) an Bildagenturen zur kommerziellen Weiterverwertung weiter. Eine darüber hinaus gehende Datenweitergabe erfolgt nur, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie dem eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z. B. Behörden und Institutionen wie z. B. Aufsichtsbehörden bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung sein. Weitere Datenempfänger können Stellen sein, für die Sie uns explizit Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben. Eine Datenübermittlung in Drittstaaten außerhalb der EU (z.B. durch Einstellung der Bilder bei facebook, google und/oder Instagram) findet durch uns nur statt, soweit dies zur Ausführung der mit Ihnen geschlossenen Verträge erforderlich ist oder Sie uns anderweitig Ihre Einwilligung erteilt haben.


Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist der Betreiber dieser Webseite, die Kontaktdaten sind dem Impressum zu entnehmen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erhalten, insbesondere durch Besuch dieser Webseite, im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung (Kommunikation, Foto-Aufträge und/oder Bildrechteverträge), als da sind:
•    Bestandsdaten (z.B. Name, Adresse)
•    Kontaktdaten (z.B. eMail-Adresse, Telefonnummer)
•    Inhaltsdaten (z.B. Texte, erkennbare Personen in Fotografien und Film)
•    Nutzungsdaten (z.B. Webseitenbesuche, Zugriffsdauer)
•    Metadaten (z.B. IP-Daten)

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir aufgrund berechtigten Interesses (lt Art. 6 Abs. DSGVO) zur Optimierung unserer Webseite und zur Erbringung unserer fotografischen Dienstleistung zur Durchführung unserer Verträge direkt mit Ihnen und/oder mittelbar mit unserem Auftraggeber (z.B. Ihrem Arbeitgeber bei Aufträgen für Firmenkunden, in denen Sie mit abgebildet werden) auf Basis gesetzlicher Vorgaben. 

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten, wie Namen und Adresse können Sie uns freiwillig mitteilen. Diese Daten von Ihnen werden in unserer Newsletterdatei gespeichert. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , indem Sie einfach auf die Newsletter E-Mail antworten und in die Betreffzeile „STREICHEN“ eintragen.

Workshopanmeldung & -teilnahme

Wenn Sie sich für einen unserer Workshops verbindlich anmelden, besteht ein Vertrag zwischen uns. Es werden Ihr Name und Ihre eMail-Adresse zusammen mit dem Workshopdatum gespeichert. Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist beträgt 10 Jahre.  

Logfiles

Bei jedem Zugriff auf unsere Internet-Seiten werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, bei unserem Server-Dienstleister gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten:

    Domain von der aus der Nutzer Zugriff auf die Webseite nimmt
    Datum und Uhrzeit des Abrufs
    IP-Adresse des zugreifenden Rechners
    Webseite(n), die der Nutzer im Rahmen des Angebots besucht
    Übertragene Datenmenge, Browsertyp und –version
    Verwendetes Betriebssystem Name des Internet-Service-Providers
    Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Diese Logfile-Datensätze werden in anonymisierter Form ausgewertet, um das Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler zu finden und zu beheben.
Mit dem Server-Dienstleister besteht ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO.


Auskunft, Löschung, Sperrung

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Beim Recht auf Auskunft und beim Recht auf Löschung gelten die Einschränkungen gemäß §34 und §35 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Desweiteren gelten die folgenden Einschränkungen.

Wir speichern (und verarbeiten) Ihre personenbezogenen bei bestehenden Verträgen mit Ihnen gemäß den Pflichten aus diesen Verträgen. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Bilddateien mit den darin enthaltenen personenbezogenen Daten speichern wir zur Wahrung unseres Urheberanspruchs gemäß Kunsturhebergesetz (KUG) bis zu 70Jahre.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigtem Interesse (lt Art. 6 Abs. DSGVO) verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen (lt Art. 21 DSGVO ), soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich dieser Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an uns, E-Mail-Adresse siehe Impressum.

Sie haben zudem das Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

Datenschutzerklärung Stand 26.06.2018 / Version 1.2





copyright StudioLaMagicaHOME Kontakt  Impressum
 
Alle auf dieser Webseite verwendeten Bilder und Texte unterliegen dem Urheberschutz und dürfen nicht ohne Rücksprache kopiert oder genutzt werden.